News

Andreas Menzel wird Geschäftsführer in Deutschland

Die Trans Global Projects Group (TGP) hat Andreas Menzel zum Geschäftsführer für seine deutschen Tochterunternehmen Trans Global Projects GmbH und Natco GmbH ernannt. Menzel übernimmt die Leitung mit sofortiger Wirkung.

Menzel obliegt die strategische und operative Verantwortung für TGP Deutschland und Natco Deutschland. Mit höchster Priorität treibt der 35-Jährige die Wachstumsstrategie auf dem deutschen Markt voran. Menzel erklärt: „Der deutsche Markt weist trotz der Coronapandemie eine starke Wirtschaftskraft auf und ist für die Projektlogistik sehr spannend. Daher freue ich mich sehr auf meine neuen Aufgaben und das Ziel, unsere Aktivitäten in Deutschland auszubauen.“ In diesem Zusammenhang beaufsichtigt Menzel zudem wichtige aktuelle Aktivitäten. Dazu zählen z.B. das globale strategische Key Account Management für Kunden aus den Bereichen Strom sowie Erneuerbare Energien innerhalb der TGP Group.  

Der gelernte Schifffahrtskaufmann und Projektspezialist bringt mehr als 16 Jahre Praxiserfahrung mit und kennt sowohl das Reedereigeschäft als auch die Projektspedition. Menzel war in leitenden Positionen bei zahlreichen führenden europäischen Schifffahrts- und Logistikunternehmen tätig, wie z.B. bei Wallenius Wilhelmsen und Deugro Group. 

Joerg Roehl, CEO Europa bei TGP, kommentiert: „Mit seinem starken Hintergrund im Bereich Projektmanagement und seinem tiefen Verständnis der Geschäftsentwicklung auf dem deutschen Markt ist Andreas bestens gerüstet, um die Zukunft unserer beiden deutschen Gesellschaften weiter voranzutreiben.“ 

Die Aufnahme von Andreas Menzel in die deutsche Geschäftsleitung ist ein weiterer Schritt der TGP Group, ihre europäische Marktpräsenz zielstrebig auszubauen. Innerhalb der Europäischen Union kommt Deutschland als Wirtschaftsmotor und aufgrund der zentralen geographischen Lage eine herausragende Rolle zu. Natco Deutschland gehört seit 2018 zur Gruppe, die europaweit bereits mit eigenen Gesellschaften in Großbritannien, der Schweiz und der Türkei und darüber hinaus mit weiteren Niederlassungen in Afrika, Amerika, Asien, Australien und dem Nahen Osten präsent ist. 

„Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Andreas Menzel und wünsche ihm viel Erfolg für seine bedeutende Aufgabe innerhalb der Gruppe“, sagt Roehl. „Als  Geschäftsführer in Deutschland sowie durch seine Unterstützung im globalen strategischen Key Account Management soll Andreas unsere Gruppe einen weiteren wichtigen Schritt voranbringen bei  der Integration und dem Ausbau weiterer Aktivitäten”, erläutert Roehl.